Jalemia Maine Coon
Jalemia Maine Coon

Polydaktylie

Da es in den weiten des Internets vermutlich tausende Seiten gibt, die die Bedeutung von Polydaktylie bei Maine Coons darlegen, spare ich mir an dieser Stelle eine weitere Kopie dieser Erklärungen.

 

Diese Seite enthält ausschliesslich persönliche Erfahrungen sowie Bilder meiner selbst gezogenen Poly Maine Coons.

 

Ich habe mir 2013 meine erste Poly Maine Coon in der wunderschönen Farbe black tortie white gekauft.

Bis dahin waren die Polys mir irgendwie suspekt, ich hatte zuvor noch nie eine in Natura gesehen und habe auch diese Katze aufgrund spontaner Schockverliebheit, blind gekauft.

 

Diese Katze schenkte uns wundervolle 3 Würfe,.

Sie selbst war 4 WD, hatte vorn 7 Zehen, hinten 6 !

Das vererbte sie so aber nie, es waren nie Kitten dabei, die hinten 6 Zehen hatten, immer nur 5, vorn waren es immer 6 und 7 Zehen.

 

Ein paar ihrer Enkel und Urenkel sind noch in der Zucht und vererben ebenfalls nie gleichmässig,  2 WD können 4 WD vererben , 4 WD können ebenso " nur" 2 WD vererben.

 

Wir haben eine Poly x Poly Verpaarung, bei der beide Eltern 4 WD waren und trotzdem sind zwei Kitten "nur" 2 WD.

 

Weiter haben wir eine Katze, die nach aussen hin gar keine Poly ist, sie hat äusserlich 4 absolut "normale" Pfoten , bekommt aber immer Polykitten, 2WD und 4WD gemischt.

 

Charakterlich sind Polys halt Maine Coons:

selbstbewusst, menschenfreundlich, ausgeglichen und einfach unbeschreiblich lieb...halt auf grossen Pfoten ;-)

 

 

 

Wir haben noch ein tolles Kitten zu vergeben!

Desweiteren erwarten wir im Dezember tollen Nachwuchs!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Andrea Braun